Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Tipps

Lust auf mehr echtes Thailand für zuhause?

Die traditionelle Thai-Massage entspannt die Muskulatur, macht die Gelenke wieder geschmeidiger und verhilft dabei, den Körper mit neuer Lebensenergie zu versorgen. Blockaden werden gelöst, die Muskulatur entspannt. Inder How-To-Serie: Traditionelle Thai Massage für zuhause! kannst du die besten Tricks und Griffe lernen, um schnell besser zu massieren. 

Beim Stöbern in den Videos bin ich auf "Den Rücken selbst massieren" gestossen. Gerade bei einer sitzenden Tätigkeit ist es fast schon Standard, dass man mit Rückenproblemen zu kämpfen hat (vor allem dann, wenn man nicht ausreichend Ausgleichsport macht). Im Video siehst du, wie einfach es ist, täglich - beim Fernsehschauen - ein bisschen was für sich und das Wohlbefinden zu tun.

Thai-Massage ist ein wichtiger Teil der thailändischen Kultur. Wenn du mehr Lust auf mehr echtes Thailand für zuhause hast, schau bei OTOP vorbei. OTOP "One Tambon One Product" (eine Provinz ein Produkt) ist eine Initiative der thailändischen Regierung, die 2001 ins Leben gerufen wurde, um die Arbeit von einheimischen Kunsthandwerkern zu unterstützen, deren Produkte in der Regel eine lange Tradition haben und jeweils typisch für ihre Region sind. 

Mehr auf: OTOP Germany

Bea 14.04.2015, 15.50 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

So unterstützt du deinen Körper bei der Regeneration

Sport bedeutet für unseren Körper immer Anstrengung und deswegen ist neben regelmäßiger Bewegung die ausgleichende Entspannung mindestens genauso wichtig. Es ist sehr wichtig, dem Körper genügend Zeit zur Regeneration zu geben, damit er nicht überlastet wird.

...weiterlesen

Bea 20.03.2015, 17.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Guten Morgen mit einem Lächeln

So einfach funktioniert es Gute Laune zu transportieren: in den Spiegel schauen und lächeln! Wir können unser Gehirn ganz einfach austricksen ;) Dem Gehirn ist es total egal, mit welchem Lächeln wir uns im Spiegel anschauen - es kann echt und falsch nicht unterscheiden. Selber anlachen und schon werden die Gute-Laune-Botenstoffe im Hirn aktiviert. Getestet wird morgen früh - vor dem Spiegel.


Bea 29.05.2013, 22.56 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Klicka Klacka - Samy Deluxe

Samy Deluxe präsentiert euch seinen Track 'Klicka Klacka' gemeinsam mit der Choreographin Nikeata Thompson, während sie die neuen Reebok Classic Flex Racer rocken. Dieser Sneaker ist ein Remix aus einem Classic und der RealFlex Leightweight Sohle, der dir die perfekte natürliche Bewegung erlaubt. Erhältlich ist  der Reebok Classic Flex Racer jetzt exklusiv nur bei Foot Locker Europe.

Bea 30.04.2012, 17.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ich verzichte auf die Schnittchen ...

... und DARF dafür GOSHI nehmen ;-) GOSHI? Weiter unten mehr dazu... erst einmal die Vorgeschichte:

aferworkart1.jpgWir waren heute Abend bei einer Ausstellung "AfterWork Art". Immer nur an nicht-Essen/Diäten denken ist doof. Etwas Abwechslung tut gut.

Die AfterWork-Art-Ausstellung wurde von gross&stark (Britta Lübcke und Sebastian Schroer) organisiert und produziert.
In ihrem Twitter-Account sind täglich ihre Produktionen "Tages-Farben" zu bewundern - z.b. nebenan auf dem Bild zu sehen das "Hugorot" oder auch das "Starbucks-Braun" (mein persönlicher Favorit) oder das "Sixtorange".
Das ausgestellte "Seifenblasenbunt" passte an diesem Abend wunderbar zum prominenten Gast Mathieu Carrière, der das "Seifenblasenbunt" signierte und sein neues Buch "Im Innern der Seifenblase" für einen guten Zweck zur Verfügung stellte. 100 Bilder wurden ausgestellt und konnten auch gekauft werden. Wie schon beim Buch, soll auch der Erlös der Bilder einer Stiftung zu Gute kommen.

Auf Ausstellungen werden Getränke und Schnittchen serviert - womit ich beim Thema wäre. Schon auf der Hinfahrt führte ich eine Art Selbsthypnose durch, die mir die Schnittchen verleiden sollte (ich wusste ja bereits, dass es Kleinigkeiten zum Essen geben sollte). Okay, ich war gefestigt, als wir die Räume betraten - ich war gefestigt als wir den "Schnittchenraum" betraten ... ich griff nach einem der Flyer, die auf dem Tisch lagen. Gut dass ich mir den Flyer angeschaut habe, dachte ich mir, denn im Mittelteil stieß ich auf eine Nährwerttabelle. Vorweg war ich natürlich einfach nur interessiert, worauf ich denn nun tapfer verzichten wollte (die Schnittchen-Hypnose wirkte noch), denn GOSHI - das was auf den Platten verteilt lag - kannte ich noch nicht . 

GOSHI die europäische Antwort auf SUSHI :-)
Kurz beschrieben sind GOSHI "Hülle, Matte, Beigabe und Füllung" - vegetarisch oder mit Fleisch aus ökologischer Landwirtschaft.

Die Nährwerttabelle brachte setzte Selbsthynose ausser Kraft, denn:

NÄHRWERTE pro 100g (entspricht ca 5 Scheiben), ohne Dip

z.b. mit Schafskäse gefüllte Goshi 121kcal (5 Stück!!)
z.b. mit Hähnchenbrust gefüllt, Thai-Curry pikant 90 kcal (5 Stk.!!)
z.b. mit Tomaten, Basilikum, Mozzarella gefüllt 116 kcal (5 Stk.!)
usw...

Wow... dachte ich mir. Ich erlaube mir 5 Stück der Goshi und habe ca. 120 kcal gegessen. Wie klasse ist das denn?
Lt. Empfehlung der GOCHI-Chefs berechnet man ca. 10 Stk. pro Person - davon würde mensch satt sein und trotzdem kein Völlegefühl haben (und sich absolut kalorienbewusst und bei wenig Fett ernährt haben!!)

Ich war und bin richtig von begeistert von diesen GOSHI - sie waren wirklich unheimlich lecker. Man kann sie übrigens deutschlandweit liefern lassen. Dips können dazu bestellt werden und es gibt verschiedene Angebote. Ach, einfach mal auf der > Webseite von GOSHI  vorbeischauen, lesen, schauen und vielleicht mal ausprobieren.

Ich konnte heute auf jeden Fall ohne Reue am Ausstellungs-Bufett teilhaben ;-) (das machte den Abend gleich noch ein bisschen interessanter und schöner) :-)

Bea 22.02.2011, 23.48 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kleiner Tipp und Einladungsweiterleitung

Ich hab heute eine Einladung in ein Forum erhalten. Ich gebe diese Einladung hiermit weiter... Das Forum ist noch ganz frisch, wie ich gesehen habe.

Wer mit Almased abnimmt, mag sich vielleicht mit Gleichgesinnten austauschen
- das geht out.gifhier im Almased-Forum

Bea 07.06.2010, 17.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nun müsst ich ...

... Biss für den Sport entwickeln. Was auch immer ich mache, hauptsache ich mache was - irgendwas.
Ob es was bringt, dass ich out.gif hier mal vorbei- und reingeschaut habe? ;-)
Wahrscheinlich eher nicht ;-)
Ich bin zuversichtlich!
Das wird schon ...

Mit dem weniger-Essen klappert es ganz gut. Gestern Abend haben wir bewusst auf Kohlehydrate verzichtet und uns Fisch und Gemüse auf den Teller gezaubert. Das war sehr lecker. Heute wird es ein süsser - aber trotzdem schlanker - Abend werden, inkl. einem Foto. Ich bastel uns anhand meiner gesammelten Brigitte-Diät-Rezepte ein leckeres Abendessen zusammen. Mehr dazu später oder morgen.

Bea 17.02.2010, 16.12 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Fernsehtipp - iBody

iBody - 2009 Mobie Awards Winner iBody, meine Lieblings-App schlechthin, wenn es um Sport und Abnehmen geht, kommt ins/im Fernsehen!

Im Terminkalender ist bereits notiert: 
Montag, 15.02.2010, 28.02.2010, 19:25 Uhr, WiSo im ZDF.
Zu sehen: Ein Interview zur App mit Hanno Welsch, dem Entwickler von iBody.
ihanwel (Webseite)

iBody - 2009 Mobie Awards Winner

Bea 08.02.2010, 10.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Produkttest mit gymfood24

mineraldrink.jpgVor kurzem bin ich gefragt worden, ob ich Spaß daran hätte, ein paar Produkte von out.gifgymfood24 zu testen.


Jep, habe ich - ich teste wirklich gerne und hab Spaß am Ausprobieren. Nach ein paar Mails hin und her, hab ich mich für zwei Produkte entschieden:

out.gifMineral Mix Liquid -  in 4 verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Das Mix wird mit Wasser verdünnt getrunken. Ich habe mich für Kirsche entschieden.

Da ich ja immer noch versuche mein Gewicht zu reduzieren, ist meine Entscheidung für ein zweites Produkt auf out.gif L-Carnitine Caps gefallen. Wichtig bei diesem Produkt: Unbedingt Sport machen, sonst verpufft die Wirkung, aber Sport muss sowieso sein, wenns an die Pfunde gehen soll.

Nun werde ich mich also für die kommende Zeit diesen beiden Produkten widmen und natürlich berichten :-)

Nachtrag: Getestet wird erst mal das Mineral Mix Liquid ->  L-Carnitin muss warten!

Bea 18.09.2009, 08.21 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Und zur Strafe schreibst du 100x ...

Bea 25.08.2009, 13.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
I iPhone

Das muss weg:

Kilo