Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Küche - kalt

Camembert-Brötchen mit Möhrensalat



Zutaten für 1 Person
100 g Möhren
125 g Äpfel
Curry, Salz, Pfeffer
15 g Zitronensaft (ca. halbe Zitrone)
5 ml Olivenöl
etwas Zucker
10 g Salat-Körnermischung
60 g  Vollkornbrötchen
10 g Schmand
25 g Camembert (45 %)

Möhren und Äpfel putzen und raspeln. Zitronensaft, Öl, Zucker Curry, Salz, Pfeffer verrühren und über mit den Möhren und Äpfelraspeln vermischen. Die Salatkörner hacken und über den Salat verteilen. Brot mit Schmand bestreichen und mit dem Camembert belegen.

ca. 430 kcal

Bea 05.02.2011, 18.17 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vollkornbrot mit Räucherlachs



Zutaten für 1 Person
80 g Radieschen
Schnittlauch
100 g Vollkornbrot
35 g Frischkäse
10 g Blattsalat
50 g Räucherlachs

Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Brot mit Frischkäse bestreichen und mit Salatblätter, Lachs und Radieschen belegen. Servieren.

ca. 450 kcal

Bea 04.02.2011, 18.22 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Thunfisch-Pita



Zutaten für 2 Portionen
300 g Tomaten
1 Eßl Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
2 Eßl Essig
Salz, Pfeffer
200 g Paprika
60 g Zwiebeln
80 g weisse Bohnen (Konserve)
200 g Thunfisch (eigener Saft)
2 Pitabrote a ca. 80 g
TK-8 Kräutermischung

Tomaten, Paprika, Zwiebeln würfeln. Gemüsebrühe mit Essig, Öl, zerdrückten Knoblauch, Salz und Pfeffer anrühren. Die weissen Bohnen zum Gemüse  geben und mit der Brühe übergiessen. Thunfisch zerpfücken und zum Gemüsegemisch geben. Pita antoasten, öffnen und mit der Gemüsefüllung befüllen. Den Rest um die Pita herum anrichten. Mit Kräutern bestreuen. Servieren.

ca. 500 kcal p.P.

Bea 01.02.2011, 23.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Griechischer Salat mit Ei

2501grsalatei.jpg

Zutaten 1 Portion
120 g Tomate
100 g Salatgurke
70 g Schafskäse
1 hartgekochtes Ei (ca 60g)
60 g Vollkornbrötchen
2 Eßl Balsamico-Essig
1 Teel. Olivenöl
Salz, Pfeffer
etwas mittelscharfen Senf
1 Prise Zucker
Klecks Frischkäse mit Kräuter, fettreduziert
TK-8 Kräuter-Mischung

Ei hart kochen. Gemüse und Käse würfeln und mischen. Ei würfeln.
Dressing aus Essig, Öl, Senf, Kräuter und Gewürzen anrühren und über den Salat giessen. Durchrühren und kurz ziehen lassen. Vollkornbrötchen mit Frischkäse bestreichen und dazu servieren.

ca. 550 kcal

Bea 26.01.2011, 11.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bunter Nudelsalat

2401nudelsalat.jpg

Zutaten 1 Portion
70 g Vollkornpenne
60 g rote Paprika
100 g Tomate
100 g Gewürzgurken
60 g Vollkornbrötchen
2 Eßl Balsamico-Essig
1 Teel. Olivenöl
Salz, Pfeffer
etwas mittelscharfen Senf
1 Prise Zucker
Klecks Frischkäse mit Kräuter, fettreduziert
TK-8 Kräuter-Mischung

Nudeln nach Anleitung garen.
Gemüse würfeln. und mit den Nudeln mischen.
Dressing aus Essig, Öl, Senf, Kräuter und Gewürzen anrühren und über den Salat giessen. Durchrühren und kurz ziehen lassen. Vollkornbrötchen mit Frischkäse bestreichen und dazu servieren.

ca. 550 kcal

Bea 24.01.2011, 10.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Reis-Broccoli-Salat



Zutaten 1 Portion
1 kleine Zwiebel
200 g Broccoli frisch
1 Eßl. Olivenöl
etwas Chili
125 ml Gemüsebrühe
40 g Gouda
1 Teel. Olivenöl
20 ml Essig
Salz, Pfeffer
40 g Vollkornreis

Reis nach Anleitung garen.
Broccoli in Röschen teilen. Zwiebel schälen und würfeln und zusammen mit Broccoli in Öl andünsten. MIt Chili würzen, Brühe aufgiessen und ca. 10 Min. garen. Broccoli-Zwiebeln abgiessen und dabei die Brühe auffangen. Das Gemüse etwas abkühlen lassen und dann mit dem Reis vermischen. Käse in Würfel schneiden, zur Gemüse-Reis-Mischung geben. Sosse aus Öl, Essig, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer herstellen und über den Salat giessen.

ca. 440 kcal

Bea 23.01.2011, 22.56 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Brötchen mit Quark und Parmesan

2201quarkparmesan.jpg

Zutaten für 1 Portion
80-90g Vollkornbrötchen
80 g Magerquark
20 g Parmesan
etwas TK-8 Kräuter
Pfeffer, Salz
etwas Olivenöl
200 g Karotten

Brötchen aufbacken damit es schön frisch und knackig ist. Möhren vierteln und in kurze Stifte schneiden. Quark mit Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren. Brötchen in Scheiben schneiden und mit dem Quark bestreichen. Mit Parmesan bestreuen und mit einigen Tropfen Olivenöl betreufeln. Die Karotten dazu essen.

ca. 430 kcal p.P.

Bea 22.01.2011, 17.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Nudelbröselei... nein, der Nudelsalat, süss-sauer



Die Nudelsorte habe ich heute absolut ungünstig gewählt. Ich hab Minifarfalle verwendet, weil ich mir dachte, das sieht super aus und macht auch noch viel her... nix da... die Nudeln waren `ne Nudelstückelei.
Lecker war der Salat aber trotzdem.

Zutaten für 1 Person:
50 g Nudeln
Salz, Pfeffer
TK-Kräutermischung
1 mittelgroßer Apfel ca. 130 g
100 g Gewürzgurken
50 g Radieschen
30 g Salatcreme z.b. von Kühne
etwas Gurkenwasser

Nudeln nach Packungsanweisung garen. Abkühlen lassen.
Apfel schälen und raspeln. Radieschen putzen und raspeln. Gewürzgurken halbieren und stückeln. Alle Zutaten in einer Schüssel mit den Nudeln vermischen. Die Salatcreme, Gurkenwasser, Kräuter, Salz und Pfeffer anrühren und über die Nudel-Mischung schütten, gut verrühren - etwas einziehen lassen. Ggf. nachwürzen.

ca. 340 kcal

Bea 19.01.2011, 22.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gefüllte Tomate



Was Kleines .. entweder zum Frühstück oder als Mittagessen.. bei mir gabs das Tomätschjen zu Mittag :-)

Zutaten:
1 Ei (M)
eine große Tomate ca. 160 g (oder auch zwei kleinere)
gemischte Kräuter TK
30 g Schmand
Salz, Pfeffer
1 Vollkornbrötchen ca. 70 g

Das Ei hart kochen, schälen und klein hacken. Von den Tomaten einen "Deckel" abschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Fruchtfleisch zerkleinern und mit dem Ei den Kräutern, Schmand, Salz und Pfeffer mischen und in die Tomaten füllen. Deckel aufsetzen.  Die gefüllten Tomaten mit dem Vollkornbrötchen essen.
Ich schneide mein Vollkornbrötchen übrigens immer in Scheiben - sieht fein - und nach "mehr" aus :-)

ca. 340 kcal

Bea 17.01.2011, 23.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wurstsalat



Zutaten für 2 Portionen
100 g fettreduzierte Lyoner
100 g Schinken (gekocht)
100 g Gewürzgurken
100 g Zwiebeln
50 g Radieschen
Salz, Pfeffer
10 ml Öl
20 ml Balsamico Bianco
10 g  mittelscharfen Senf
1 Prise Zucker
Schnittlauch
120 g Brot

Wurst und Schinken in feine Streifen schneiden. Gurken würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser kurz aufkochen, abgiessen und abkühlen lassen. Aus etwas Gurkenwasser, Öl, Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer die Salatsosse rühren.  Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden oder TK-Schnittlauch verwenden. Die Radieschen würfeln. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, verrühren, die Salatsosse dazu geben und alles vermischen -noch einmal abschmecken. 30 Minuten ziehen lassen. MIt Brot servieren.

ca. 380 kcal pro P.

ps. Ich hab dem Brot noch etwas Frischkäse gegönnt.

Bea 14.01.2011, 22.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
I iPhone

Das muss weg:

Kilo