Ausgewählter Beitrag

Ich hab es wieder getan

... nicht ganz so früh wie sonst, aber ich war dann doch um halb Acht heute morgen im Wald unterwegs. Braves Mädchen. Ich finde es immer total spannend, wenn ich dann zwei, drei Stunden später mal auf die Waage hopper... heute waren es 500 g weniger als noch vor dem Walken. Ist doch irre, oder? Schade ist nur, dass diese Werte selten von dauerhaften Bestand sind.. sonst hätte ich sicherlich schon zigzigzig Kilos abgenommen.

iBody - 2009 Mobie Awards Winner
Walken-Tages-Leistung:
Kalorien:  312 kcal   
Strecke :  5.20 km   
Zeit:         52 min   
Intens.:    1.00   
Sportart:  Walken


Entsprechend des Artikels von hier, müssten von 52 min Walken ca. 20 Minuten mit Fettauslösemeldungen verbunden gewesen sein. Erst nach 20 - 30 Minuten Sport erreichen die Meldehormone die Fettdepots... oder so ähnlich?! ;-) Also lieber 2-3 mal die Woche 1 Stunde Sport, als täglich nur ne halbe Stunde. Damit müsste man sich auf Dauer zu einem GUTEN Fettstoffwechsler entwickeln - bis dato bin ich eher ein träger..... Nieder mit dem Depotfett!! ;-)

Gestern hab ich gelesen: Lahmer Stoffwechsel wieder in Gang gebracht mit "1 Woche mal so richtig reinhauen... 2000 - 2500 kcal plus Sport! Dann die Kalorien auf 1200 - 1500 runterfahren, aber den Sport beibehalten."
Das soll lt. dem Schreiberling den Stoffwechsel in Wallung bringen.
Ansich klingt diese Idee tatsächlich schlüssig für mich.

Bea 08.06.2009, 13.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Heikeline

Ach ja, wenn das auf diesem Wege mit dem Stoffwechsel-in-Gang-bringen klappen würde!
Nur traue ich der Sache nicht, dafür habe ich viel zu viel Angst, dann zuzunehmen wie eine Irre und hinterher die Pfunde nicht wieder los zu kriegen. :(

Wäre toll, mal von jemandem zu hören oder lesen, bei dem es geklappt hat! ;) Gib also bitte Bescheid, wenn du es ausprobierst, Bea!



vom 11.06.2009, 16.24
Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
I iPhone

Das muss weg:

Kilo