Ausgewählter Beitrag

Schlemmertage

Heisshunger, Fressattacken und Konsorten könnten während einer Diät reduziert werden, wenn man sich regelmässig Schlemmertage erlaubt. Frau Dr. Ilona Bürgel (Ernährungspsychologin u.v.m) empfiehlt den wöchentlichen "Ich-erlaube-mir-heute-alles-Tag"  - dabei soll jedes Lebensmittel in jeder Menge erlaubt sein. Klingt das gut, oder klingt das gut?
Dieser Schlemmertag soll Heißhungerattacken verhindern und Durchhalten ermöglichen - ein toller Nebeneffekt wäre auch noch zu beobachten: der Jo-Jo-Effekt würde ausbleiben, weil der Körper durch die Extrakalorien nicht auf Sparflamme schaltet.
Diese Schlemmertage heißen auch "Refeed-Days"... gefällt mir ;-)

Mein nächster Schlemmertag ist der Sonntag... Brunch im Hofbräuhaus in HH ;-)
Bis dahin gibt es aber noch eine ganze Reihe an leckerer Speisen via dem Brigitte Online-Diät-Coach.

Bea 09.02.2011, 17.49

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
I iPhone

Das muss weg:

Kilo