Ausgewählter Beitrag

Hähnchen-Eier-Salat

Nachdem ich gestern ein großes Hähnchen gebraten habe und heute vor den Resten stand (ich schaffe nienicht ein ganzes Hähnchen), überlegte ich, was ich damit machen könnte. 

Ein Hähnchen-Eiersalat war dann schnell zusammengerührt. 


Zutaten:
je eine Mini-Dose "Erbsen-Karotten" und Mais
etwas Lauch
eine Hähnchenbrust gebraten
2 gekochte Eier
viel Petersilie
selbstgerührte Majo (oder eben SlowCarb-konform gekauft)
etwas Senf
Salz, Pfeffer, Paprika, Chili
etwas weißen Balsamico

Ich hab von einer Stange Lauch etwas für den Salat verwendet und in hauchfeine Ringe geschnitten. Hähnchen in kleine Stücke schneiden. Hartgekochte Eier würfeln. Alle Zutaten in eine Schüssel geben. Majo, Senf, Gewürze, Petersilie und Essig verrühren und unter die Gemüse-Hähnchen-Allerlei mischen. Abschmecken. Servieren. 


Bea 05.02.2015, 13.36

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von erika

also statt Hähnchenbrust gebraten werd ich es grillen dann ist es auch noch fettärmer! Gutes Rezept .. sieht sehr lecker aus :-)

vom 04.01.2017, 22.52
Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
I iPhone

Das muss weg:

Kilo