Ausgewählter Beitrag

Vitaltee, die 2.

weissdorn.jpgin.jpgHier habe ich angefangen, meinen Vitaltee auseinanderzunehmen. Den Start machte der Sellerie und heute schau ich mir mal das nächste Kräutich an, den Weissdorn.

Der Weissdorn ist auch als Herzpflanze bekannt und gehört in die Gattung der Rosengewächse. Für seine Verwendung werden seine Blätter und Blüten getrocknet. Sie enthalten Amine, Pflanzensäuren und Flavonoide, die die Schlagkraft des Herzens steigern und damit die Leistung des Herzmuskels verbessern. Damit schlägt das Herz kräftiger, die Durchblutung des Körpes wird verbessert und über die erweiterten Herzkranzgefässe bekommt das Herz mehr Sauerstoff.

out.gifWeitere Infos bei Wikipedia
Bei out.gifder Kräuterfrau.ch findet man noch ein paar Rezepte für Tee, Tropfen und Wein und weitere Informationen.

Bild basiert auf dem Bild Common Hawthorn Flowers aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Sannse.

Bea 17.10.2009, 07.41

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
I iPhone

Das muss weg:

Kilo