Ausgewählter Beitrag

Resteverwertung - ein Süppchen geht immer



Heute musste ich noch Reste verwerten. Kartoffeln und Radieschen vonin.jpg hier mussten noch verbraucht werden. Schnell musste es gehen "HUNGER"!! ... Also hab ich mir ein lecker Gemüsesüppchen gekocht. Die Kartoffeln, in feine Scheiben geschnibbelt,  in 1TL Butter anbraten und mit 300ml Brühe aufgiessen. 1-2 Frühlingszwiebel und 1 geraspelte Möhre dazu und ein paar Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Toast in den Toaster und anschliessend mit Radieschenscheiben belegen. Ich hab mir noch einen EL schlanken Frischkäse dazu gegönnt.  

ca. 430 kcal und pappesatt!

Bea 11.05.2009, 13.34

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
I iPhone

Das muss weg:

Kilo