Ausgewählter Beitrag

Pfannkuchen mit Kompott und Joghurtsuppe



Dieses Leckerli hab ich schon mehrfach gekocht und es hat mir immer sehr gut geschmeckt - heute wars nicht anders ;-)

Zutaten für 2 Personen
20 g Vollkornreis
Salz
90 g Vollkornmehl
Zitronenschale
Zimt
2 Eier (M)
160 ml Mineralwasser
250 g  Äpfel
100 g Beerenmischung (TK)
1 kleine Zwiebel
300 ml Brühe
Minze
Pfeffer
150 g Joghurt, natur
etwas Rapsöl
15 g braunen Zucker

Reis nach Anleitung garen.
Teig für Pfannkuchen:
Mehl (etwas Mehl zur Seite stellen), Salz, Zitronenschale, Zimt, Eier und Mineralwasser verrühren und ruhen lassen.
Kompott:
Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Etwas Wasser aufkochen, Apfelspalten zugeben und zugedeckt dünsten. Beeren zugeben, wenn die Apfelspalten weich sind.
Suppe: Brühe erhitzen, gewürfelte Zwiebel, Minze und Pfeffer zugeben. Garen lassen. Pfannkuchen:  Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Pfannkuchen backen.
Pfannkuchen auf einem Teller mit dem Kompott anrichten und mit dem Zucker bestreuen.
Suppe fertig stellen: Joghurt mit dem restl. Mehl verrühren und in die Brühe einrühren. Reis dazugeben - in kleine Suppenteller füllen. Zu den Pfannkuchen servieren. Lecker!

ca. 450 kcal p.P.

Bea 16.01.2011, 22.37

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
I iPhone

Das muss weg:

Kilo