Ausgewählter Beitrag

gefühlte 20 000 Treppen ....

Fürs Fit-sein (und werden) ist es wichtig, dass man auch mal das Auto stehen lässt und die Füsse bemüht. Okay, hab ich gestern gemacht. Ich bin zur Bushaltestelle getappert, mit dem Bus zum Rahlstedter Bahnhof, von dort mit der Regio zum Hauptbahnhof und vom Hauptbahnhof zum iosoft-Büro um an einer Infostunde teilzunehmen.

Büro iosoft ist im 6 Stock eines Bürohauses in der Nähe des Bahnhofs. Herrlich zentral.
Man könnte den Fahrstuhl benutzen um in die Büroräume zu kommen. Tja ... könnte. Ich dachte mir, dass es mir mein Körper danken wird, wenn ich zu Fuss in den 6. Stock gehe. Poooahei... ich hatte echt zu kämpfen und ich war froh, als ich oben angekommen war, aber ich habs ohne Pause -  in einem durch - geschafft.

Nebenbei erwähnt bin ich auch noch absolut tapfer am Breznstand am Bahnhof VORBEI gegangen. Allein schon der Duft, der einem da in die Nase steigt. Ich wollte schon - ich dachte mir, die Jungs würden sich freuen (und mein Magen auch)... STOP. Nix gibbet! Abnehmen ist angesagt. Jep, ich kann mächtig hart sein. ;-)

Bea 16.02.2010, 09.09

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
I iPhone

Das muss weg:

Kilo