Ausgewählter Beitrag

Ganz schön scharf ...

... die Hackbällchen in Tomatensosse und Nudeln.




ca. 410 kcal

Natürlich bestand die Tomatensosse nicht nur aus Tomaten ...ja nienicht... da war viiiiiel Aubergine drin. Das Ganze gibbet morgen noch einmal -> vorgekocht, damit es sich lohnt, keine Reste bleiben usw...

Bea 21.06.2009, 15.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Heikeline

Das sieht sehr lecker aus und könnte mir auf der Stelle zum Abendessen schmecken!
Kommen die relativ vielen Kalorien von den Auberginen?

Ich wünsche dir für morgen einen schönen Start in eine schöne Woche! :)

vom 21.06.2009, 19.35
Antwort von Bea:

Das Gericht war sehr lecker, liebe Heike - die Hackbällchen etwas trocken, aber die Sosse: jammjamm....
Mecker gibbet bei den Kalorien und da werde ich wohl jetzt mal aufpassen (letztens kam es MIR mal so seltsam vor) - das Gericht hat viel weniger Kalorien als angegeben. Ich habs eben mal überrechnet und das ist ärgerlich. Ich verlasse mich da eigentlich schon drauf. Mal sehen, was die Brigitte-Redaktion meint, hab mal hingeschrieben, dass die Angaben fehlerhaft sind. Die Auberginen sind in der Sosse supersuperschlank!

Dir auch einen schönen Wochenstart :-)

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
I iPhone

Das muss weg:

Kilo