Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: iPhone

Abspecken und spenden

iLoseWeightEine tolle (und wahrscheinlich ziemlich einzigartige) Daueraktion startet Hanno Welsch /out.gif iHanWel ab dem 20.5. mit seiner App "iLoseWeight":

50% der Einnahmen gehen zu gleichen Teilen an die Hilfsorganisationen "Food for Life" und "out.gifTerre des Hommes" im Kampf gegen den Hunger von Kindern weltweit.

Ab Start der Spendenaktion stellt die App eine Übersicht bereit, in welcher der Spendenstand der iLoseWeight for Charity Aktion abrufbar sein wird.

Die Applikation dokumentiert Gewicht, BMI, Körperfett, Wasser- und Muskelanteil. Anhand der Grafiken lassen sich auf einen Blick alle Veränderungen wunderbar ablesen. Allen Daten können mit einem Passwortschutz versehen werden. Eine Backup und Restorefunktion steht ebenfalls zu Verfügung.

Die App kostet 0,79 Euro / inkl.MWST.

via out.gifapfelnews.eu

iLoseWeight

Bea 19.05.2009, 16.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wenn nur mal alles so einfach wäre ...

iBody - 2009 Mobie Awards Winner Man kann mich begeistern und iBody tut es.
Keine Ahnung, wie ich dazu kam, aber ich hatte zwei Einträge in meiner Fitnessliste, die da nicht hin sollten. Kopierte Einträge - und ich dachte copy&paste geht im iPhone (noch) nicht? Egal, wie krieg ich das wieder raus, schliesslich wird das Ergebnis total verfälscht - frag mer mal beim out.gif Hanno Welsch nach, dem Entwickler der Applikation. Bis dato hatte ich noch nicht gesehen, dass es auch eine FAQ auf der Seite gibt, aber die ist nun gebookmarkt. Auf meine Frage bekam ich schnell eine Antwort und weiß nun, dass man zum Löschen einfach quer über einen Beitrag streifen muss und ein Löschenbutton erscheint - waaaaaa... wie einfach (wenn mans weiß) ;-) genial einfach.
Aktuell warte ich auf das nächste Update, weil o nämlich beim letzten Update ein Buttoken  (überbügelt wurde) verschwunden ist, der eigentlich nicht verschwinden sollte. Man kann z.zt. "Track zeigen" nicht aufrufen um seine Strecke in Google-Maps angucken zu können. Repariert wurde schon, aber da Apple alle Updates erst einmal überprüft, heißt es warten.

in.jpg Hier kann man übrigens nachlesen, dass beim nächsten grösseren Update wieder neue Funktionen zu erwarten sind und darauf freu ich mich schon. Die ein oder andere Funktion kommt mir sehr entgegen. Ich find z.b. spannend, wie sich beim Abnehmen der Körperumfang verändert. Klar merkt man es an den Klamotten, aber so ein paar Zahlen finde ich toll. Ich hab heute meine Messungen durchgeführt und vielleicht darf ich die ja bald übertragen, weil im iBody diese Funktionen dann vorhanden sind. Feine Sache das - und ja, ich bin von dieser Applikation begeistert. :-)


iBody - 2009 Mobie Awards Winner

Bea 16.05.2009, 08.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Was sagt denn der Wetterfrosch ...

... für die nächsten Tage?

Tztztz.. heute morgen hörte ich anderes... blöde aber auch. Ich hab auf Sonnenschein gehofft, aber das wird wohl nüscht. Es wäre wirklich "prieemstens", wenn ich trockenen Fusses meine Runden drehen könnte.

Das Wettervorhersagenbild ist im iPhone als Screenshot erstellt: Den Home-Knopf drücken und KURZ den Ein-/Ausschalter betätigen (oder auch andersherum). Knips... und das Bild landet im aktuellen Film-Album.

... aber nun erst mal in die Küche und was Leckeres gekocht ...
Bild folgt - sicherlich.

Bea 15.05.2009, 12.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Begleitbilder

Heute gibbet ein paar Walk-Strecken-Bilder, die ich gerne in meine Google-Map-Strecke einbauen möchte... mal sehen, wie das funktioniert. Ich finde das ja alles megaspannend :-) so könnte es passieren, dass ich irgendwann jeden Meter meiner Strecke digitalisiert habe ;-)

Heute war es total nebelig draussen - war? Ist es immer noch ;-) und das, obwohl der Wetterbericht etwas von Supersonnentag und bis zu 25° Grad versprochen hat ...


Meine Startansicht




Einer der schönsten Plätze ist die Bank, von der aus man auf den Stausee und die Umgehungsstrasse schauen kann. Heute gabs gar nichts zu sehen ausser: GRAU - ich hab kein Bild davon geknipselt, also von der grauen Aussicht, dafür aber von der Bank ...  Da musste durch, sag ich mir und über mir rasen die Autos auf der Umgehungsstrasse dahin ...

w_ufuehr.jpg 


Bevor es durch die Unterführung durch geht, gucken mich Mama Kuh und Kind Kuh an... ah, da tappert sie wieder, denken sie sich sicherlich.. oder auch gar nichts...



... upps, das wars für heute auch schon ... leider macht das iPhone nicht sooo tolle Bilder, jep, das wäre verbessserungswürdig, aber für mal eben ein Bild geknipselt passt es schon...

3x die Woche Sport hätte ich mit heute erfüllt - aber ich werde wohl das WE auch noch für etwas Fitness nutzen. Oh, wie vorbildlich ;-) aber der Gedanke ist nicht verwunderlich, weil ich heute absolut leicht unterwegs war.

Bea 15.05.2009, 09.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

IfeelGood

iFeelGoodich hadere im Moment etwas mit mir... hm... da ist die Neugierde und da wäre die Vernunft... Wie gut/sinnvoll mag eine Massage-App sein? Ich bin schon a weng neugierig ... ;-)

Was die App alles kann, kann man hier nachlesen.

iFeelGood

Bea 12.05.2009, 23.13 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

iKalCalc

iKalCalc Kalorien CalculatorIch liebe mein iPhone und ich bin immer wieder begeistert, was es an Applikationen dafür gibt. Nachdem ich die Tage nach Kalorienangaben auf der Suche war und nichts Vernünftiges gefunden habe, entschied ich mich für iKalCalc.
Ich habe gestaunt, was in dieser App alles steckt. Mehr als 5800 Nahrungsmittel sind eingetragen und die Datenbank ist um eigene Einträge erweiterbar. Man kann sich seinen kompletten Kalorien-Tagesplan erstellen, sportliche Aktivitäten eintragen und auswerten, was man zu sich genommen hat. 


out.gifDen vollen Funktionsumfang kann man im Forum von schnuppig.de nachlesen.

iKalCalc Kalorien Calculator

Bea 11.05.2009, 15.57 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

iBody

iBody - 2009 Mobie Awards Winnerjep, ich bin ernsthaft bei der Sache ;-)
Ich war heute morgen schon aktiv und beim Walken. Damit das Ganze wenigstens etwas Unterhaltungswert bekommt, höre ich Musik über mein iPhone. Letzens hab ich nun die App iBody heruntergeladen. Ich bin noch am Austesten, aber die ersten Einträge konnte ich bereits vornehmen.

iBody wurde bei den Mobie Awards 2009 in New York als die beste App mit dem Mobie Award 2009 im Bereich "Gesundheit und Fitness" ausgezeichnet.
Was die App alles kann, kann man hier nachlesen.

... oder hier anschauen:



Damit ich hier im Blog ein paar Daten eintragen kann, hab ich mir die Auswertung für heute per Mail  schicken lassen. Die Daten kann man auch als CSV-Datei herunterladen:
Kalorien:  288 kcal   
Strecke :  4.50 km   
Zeit:         45.00   
Intens.:    1.00   
Sportart:  Walken

 iBody - 2009 Mobie Awards Winner

Bea 10.05.2009, 09.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
I iPhone

Das muss weg:

Kilo