Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: abnehmen

Tag 6 Almased

Nach dem Päusken von gestern, das mein Körper eingelegt hat, hat er über Nacht doch wieder etwas von sich geben können. Brav! Ich muss aber auch sagen, dass ich gestern mächtig geackert habe und dadurch auch ne Menge Kalorien verbrannt habe. Nehme ich jetzt mal an. Hoffe ich ;-) Nicht dass ich mir hier etwas einrede ... ? Aber gut 3 Stunden Kellerräumen inkl. Mülltüten schleppen und Kartons wuchten, die vielen Wege von Keller zur Garage usw.. das sollte doch was bewirkt haben.

Ich freu mich auf jeden Fall über ein Minus von gesamt 2,8 Kilo :-) am 6. Alma-Tag.

Bea 11.10.2009, 09.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tag 5 Almased

Heute ist Ruhetag - scheint so. Keine Abnahme - es wird Päuschen gemacht. Ich lass mich mal nicht davon erschrecken ;-)
Gestern habe ich mir noch kein richtiges Essen genehmigt, sondern einfach Brühe mit etwas Gemüse gegessen. Das war okay. Hunger hab ich bis jetzt nicht verspürt. Es geht immer nur um "ich will was kauen". Gestern hab ich mir auch noch "Überkinger" geholt - wegen des Hydrogencarbonat, das darin in hoher Form vorhanden ist. Bei Almased ist zu lesen, dass Mineralwasser mit hohem Hydrogencarbonat-Gehalt eine Diät unterstützen kann - man schneller abnimmt. Aha.

Ich hab also mal gegooglet:
out.gifKlar, dass auch Wikipedia Infos dazu hat

Hydrogencarbonat (HCO3) ist ein Säurepuffer und wirkt regulierend auf den Säure-Basen-Haushalt in unserem Körper. Wie bekannt ist, kann der Körper SAUER werden und er reagiert dann auch irgendwann einmal sauer: mit Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Hautproblemen, Muskelverhärtungen, Sodbrennen und vielen Zivilisationskrankheiten wie Gicht, Nierensteine, Osteoporose, Rheuma oder Diabetes mellitus.

Die Übersäuerung des Körpers wird durch Bewegungsmangel, zuviel an Zucker, Alkohol, tierischem Eiweiß, Kaffee und auch Stress hervorgerufen.

Das Hydrogencarbonat bindet und neutralisiert die Säuren im Blut, im Magen und kann sich auch positiv auf den Fettstoffwechseln auswirken, was das Abnehmen unterstützt. Der Muskel dankt es dem Säurepuffer mit mehr Ausdauerleistung. HCO3 kann ausserdem die Aufnahme von Ca in die Knochen begünstigen.

Weitere Infos bei heilwasser.com

Bea 10.10.2009, 08.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tag 4 Almased

Meine Almased-Kur klappt prima.
Gestern habe ich 1 Mahlzeit mal mit Joghurt genommen, anstatt mit Milch. Eine Prise Zimt hat das Ganze noch etwas abgerundet.

Inzwischen sagt die Waage: minus 2.2 Kilo

Heute würde die Reduktionsphase starten mit 2x Almased 1 Mahlzeit. Mal sehen, ob ich den Start der Reduktionsphase nicht etwas nach hinten schiebe. Hmmm...

Bea 09.10.2009, 08.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tag 3 Almased

So, nun startet mein 3. Tag mit Flüssigfutter. Soweit gings bis jetzt recht gut und ich fühle mich zudem prima. Ich hab keinen Durchhänger was die Leistung anbelangt, oder irgendwelche körperlichen Gebrechen. Es passt alles.
Hunger habe ich keinen nur hin und wieder das Bedürfnis was kauen zu können ;-) Bin eben ein Fresserchen.

Was sagt die Waage?
gesamt minus 1,6 Kilo

Bea 08.10.2009, 08.20 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tag 2 Almased

Ich hab gut geschlafen und heute morgen waren schon mal 1,2 Kilo weniger auf der Waage. Was erstmal nichts heißt, finde ich. Über Nacht nimmt man immer ab, mal mehr mal weniger - allerdings war es bei mir in der letzten Zeit meist weniger. Ich vermute mal, dass die abendlichen Kohlehydrate mein Problem sind und damit werd ich wohl auch weiterhin kämpfen müssen.

Meine Prio ist aber nun erst mal, die nächsten zwei Wochen, Bewegung in meinen Stoffwechsel zu bringen.

Frühstück: 300 ml angerührtes Almased
Übrigens muss man der Mischung einen Teelöffel Öl beigeben... das fand ich erst mal seltsam, aber man merkt es nicht. Ich verwende Leinöl.
Zwischendurch: Vitaltee (mit Weissdorn und Sellerie) - schmeckt sogar.
Ich müsste mir noch Süppchen-Zutaten besorgen, denn man soll zwischendurch fleissig Gemüsesuppe (ohne Gemüse) löffeln. Wird heute noch erledigt.

Bea 07.10.2009, 09.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tag 1 Almased

... wäre geschafft.
Nix gegessen, dafür brav Tee getrunken und 3x Alma in fast-fettloser-Milch (0,3) zu mir genommen.
Ich hätte mich mal heute morgen wiegen sollen, um zu sehen, was dieser Tag bringt.
Noch 2 Tage Flüssigessen (ist echt nicht mein Ding! aber ich werde hart sein)

Bea 06.10.2009, 22.12 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ich muss jetzt mal ganz was anderes machen

... jawoll ja, und ich hab zudem die Nase so ziemlich voll von mir im aktuellen Modus. Zornig wie ich bin, will ich im Moment nicht kochen, will mich auch nicht anstrengen, will einfach nur was abnehmen. Ich probiers mal für zwei Wochen mit Almased.
Ich hab bei der out.gif Herbstfrau davon gelesen - das einzige was mich im Moment an Almased motiviert ist das Tempo. Ich mag "eigentlich" nicht NUR trinken und ich hab deswegen noch nie etwas von Shakes gehalten. Ich will essen und was beissen können. Bei der Almased-Kur wird allerdings kombiniert.

Man soll von Tag 1-3 nur trinken. Suppe, Almased, Tee. Ich sehe das mal als Ausschwemmen usw..
Tag 4-7 - die Reduktionsphase: 2x Almased, 1x Essen (am besten zu Mittag)
Tag 8-10 - die Stabilitätsphase: 2 Mahlzeiten, 1x Almased
Tag 11-14 - Lebensphase: 3 Mahlzeiten, 1x Almased
Kalorienzufuhr in der Lebensphase: ca 1300kcal (klingt doch prima)

Generell soll man die Kohlehydrate am Abend weglassen und dafür zu Mittag einbauen.

Almased will den Stoffwechsel in Gang bringen und ich hoffe, dass das klappt. Mit Alma und mir ;-) Also auf ins zwei-Wochen-Alma-Testprogramm. Vielleicht schaffe ich es ja, dass ich in den Herbsturlaub ein paar Kilos leichter fliege.


Bea 06.10.2009, 22.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Tipps und Tricks

Bea 15.07.2009, 22.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mach keine Diät - änder dein Leben

Schon seit einiger Zeit bin ich mit dem Wort DIÄT ganz und gar nicht mehr einverstanden. Ich will keine Diät machen - auch wenn ich abnehmen möchte. Mir ist klar, dass ich generell etwas an meiner Lebensweise ändern muss(te) - ich bin dabei ;-)... Veränderung ist also das Stichwort!
Im verlinkten out.gif Artikel sind geht es um Veränderung und Abnehmen - auf DAUER - und folgende Zeilen haben es mir angetan: Nichts stärkt Selbstbewusstsein und Wohlbefinden mehr, als Veränderungen selbst zu gestalten. Äußerlichkeiten sind dabei wichtig, die können Sie schnell und effizient beeinflussen. Das Handeln prägt den Handelnden.

Die Zeilen tun gut, finde ich. Sie regen zum Nachdenken an.

Bea 14.07.2009, 10.56 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Frühstücken wie ein Kaiser

Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettelmann. Wer kennt den Spruch noch? Wer praktiziert ihn überhaupt (noch)?
Bei gesundessen habe ich einen interessanten Artikel zum Thema "Frühstücken und Abnehmen" gefunden. Erstaunliche Zahlen sind dort nachzulesen, aber vor allem dass gerade beim Abnehmen das Frühstück nicht vernachlässigt werden soll (wenn man dauerhaft abnehmen möchte!) Nicht nur das Gewicht profitiert vom Frühstück, auch das Gehirn: Lt. einer weiteren Studie würde man deutlich weniger Fehler machen (z.b. bei Prüfungen oder Meetings usw), wenn man frühstückt.


Bea 13.07.2009, 11.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
I iPhone

Das muss weg:

Kilo