Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Foto

30x40x5cm Kalorienbombe

Tiramisu vom Feinsten... schon die Herstellung war LECKERST ;-)

Bea 20.06.2009, 10.58 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Mochte ich schon als Kind ...

... Grießbrei!!

Die eigentliche Rezeptüberschrift lautet "Grießcreme mit frischen (???) Früchten"
Dann im Rezept: getrocknete Aprikosen, Feigen (waren frische Feigen gemeint?) Ich hatte nur ein Packerl mit Trockenfruchtmix ...hmhmhm... ich hab einfach mal die gewünschte Menge reingeschnibbelt, dazu aber noch nen Pfirsich von gestern und etwas Sesam und Zimt als Topping. For Sweeties legga!

406 kcal, 15 g Eiweiß, 6 g Fett, 69 g Kohlenhydrate (ohne Pfirsichhälfte)



Bea 18.06.2009, 19.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Essen wie Gott in Frankreich

... eigentlich mach ich keine Diät - nee, wirklich nicht - so lecker Fütterchen haben den Namen DIÄT-ESSEN nicht verdient!

Broccolisalat mit Schinken
557 kcal, 33 g Eiweiß, 13 g Fett, 74 g Kohlenhydrate
Die Mischung Schinken, Pfirsiche, Broccoli -> fein!
Dressing: Saure Sahne, Joghurt, Gewürze, Kräuter
Mit dabei 90 g Baguette + Frischkäse

Ich darf mir gut 100 kcal abziehen, da ich nur 1/3 der vorgeschlagenen Brotmenge gegessen habe. Morgen wirds ne Wiederholung geben, einmal weil lecker und die Reste auch gleich verwertet sind.


Bea 17.06.2009, 17.41 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gemüsesalat mit Rahm




561 kcal, 17 g Eiweiß, 16 g Fett, 82 g Kohlenhydrate, 7 BE

Dressing-Idee: Saure Sahne + Honig + Salz + Pfeffer + Petersilie
Sehr lecker!

Bea 17.06.2009, 12.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fruchtiger Nudelsalat



559 kcal, 22 g Eiweiß, 13 g Fett, 86 g Kohlenhydrate, 7 BE

Im fruchtigen Nudelsalat enthalten: Apfel, Ananas, Frühlingszwiebeln, Nudeln, Putenbrust (alles schön fein geschnipselt). Dressing: Joghurt, ein Klecks schlanke Majo, Pfeffer, Salz, Curry, Ananassaft, Petersilie. Dazu eine Scheibe Vollkorntoast, das man sich einsparen könnte, weil es eine ganze Menge Nudelsalat ist.

Bea 16.06.2009, 19.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ei-llerlei

Mir war eigentlich nach Rührei... aber so ein einsames kleines Rührei ist büschen wenig auf dem Teller. Her mit dem Gemüse und alles zerschnippelt was zum Rührei passen könnte. Zuerst hab ich ein paar Zwiebelwürfel in etwas Öl angedünstet - dazu Paprikaringe... verkleppertes, gewürztes Ei drüber giessen - etwas stocken lassen und dann Tomatenwürfel, Frühlingszwiebel, Schinkenstreifen, Schnittlauch drüber, salzen und pfeffern. Deckel drauf. Herdplatte ausschalten. Ein paar Minuten warten. Das Ganze anschliessend auf zwei Vollkorntoastscheiben platzieren. Essen. Legga! (sieht allerdings hier auf dem Foto nicht wirklich hübsch aus, mein Ei-llerlei ;-))..)

ca. 450 kcal.

Bea 10.06.2009, 18.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

dat iPhone kann ja fast alles ...

reh.jpg... nur eines nicht: Fotoknipseln. Schnarf. Übelst.
Ich hab euch das Reh von heute morgen mitgebracht. Ich kann mich über solche Begegnungen richtig freuen.
Entspannt war das Reh. Gar nicht sooo ängstlich und hat lange geguckt, bevor es davon gehoppert ist. Naja und dann so ne Bildqualität... gaaanz arg ist das für mein Auge.

Ich kann mich wieder motivieren. Juhuu... und schon passiert was auf der Waage - ich hab es schon am Montag germerkt. So muss das und das Ziel rückt ein paar Gramm näher ;-) Ich bin wirklich gespannt, wo ich Ende Juli gewichtsmässig stehe. Hochrechnungen nützen nichts - das hab ich schon mehrfach versucht.

Walkleistung heute:
5.2 km, 55 Min. 335 kcal.

Bea 10.06.2009, 14.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kohlrabi-Möhren-Eintopf

417 kcal, 18 g Eiweiß, 15 g Fett, 52 g Kohlenhydrate

mitgeköchelt haben: Lorbeer, Muskat, Pfeffer, Majoran...
Anstelle des vorgeschlagenen Käsebrötchens gabs für mich superschlanken Schinken.

Bea 10.06.2009, 12.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Bulgur-Tomatensalat



550 kcal, 15 g Eiweiß, 17 g Fett, 82 g Kohlenhydrate

Ganz neu in meiner Küche: Bulgur. Hier hab ich ihn schon mal in einer süssen Version verwendet. Mir schmeckt das Zeugsl :-) Ich hab anstelle des vorgeschlagenen Volkornbrötchen ein "leichteres" Toast verwendet und mit dem Rest der Tomate belegt. Legga!
Ach ja, Dressing... Zitronensaft, Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Kümmel ...

Bea 09.06.2009, 22.03 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der obligatorische Sonntagsbraten

... wurde gestern in Form eines Stück Lachs in Orangensösschen zelebriert.
Dazu gab es Kartoffelwürfel plus Broccoli mit Sesamspreusel. Ich hab das in Ehren gehaltene Wiegemesser meiner Oma aus dem Schrank geholt und bin damit der frischen Petersilie vom Balkonkräutergarten zu Leibe gerückt. Seeeehr lecker das!
ca. 400 kcal.
Ich liebe dieses Schmackofatzmenü.

Bea 08.06.2009, 13.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wer nicht will,
findet Gründe.
Wer will, findet Wege.
Willkommen in meinem Blog. Ich heiße Beatrice, bin 1962 geboren und mit obigen Motto an der Hand, geht es hier im Blog um gesunde Ernährung in Verbindung mit dem Verlust von überflüssigen Pfunden. Ab und an schreibe ich über Bewegendes (auch Sport genannt) und das ein oder andere Wissenswerte zum Thema Gesundheit. Meine kulinarischen Schöpfungen, die aktuell hauptsächlich in der Ecke SlowCarb angesiedelt sind, darfst du gerne nachkochen und wenn es dir geschmeckt hat, freue mich über dein Feedback.
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
I iPhone

Das muss weg:

Kilo